Güterverzeichnis Kloster Rupertsberg bis 1300

Meine Abschlussarbeit behandelt die Güter und das Netzwerk von Kloster Rupertsberg bis 1300. Dafür habe ich allerdings nur die gedruckten Urkunden ausgewertet, sonst wäre es eine Dissertation geworden und wahrscheinlich hätte der Umfang auch diese Vorgaben überschritten.

Viele Informationen konnte ich deshalb nicht in der Studie unterbringen. Damit meine umfangreiche Datensammlung für andere Regionalhistoriker*innen nutzbar ist, ergänzte ich die Studie um einen sehr langen Anhang, den ihr hier zum Downloaden findet. Zur Übersichtlichkeit gibt es hier alle Güter meiner Sammlung, aber ohne Fußnoten. Den kompletten Anhang könnt ihr aber hier mit allen Fußnoten downloaden (pdf-Datei, 332 KB).

Hinweis: Ein Großteil der Güter, die zwischen ca. 1150 und 1200 an das Kloster kamen oder abgingen, ist nur über die Einzelurkunde, sondern nur den Eintrag im Güterverzeichnis bekannt. Die allererste Übersicht des Güterverzeichnisses wurde um 1200 angelegt und ist im Mittelrheinischen Urkundenbuch ediert. Daher sind viele Einträge hier aus Gründen der Kürze auf „um 1200“ datiert. Im Grunde müssten sie aber „irgendwann in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts“ heißen.

 

Abkürzungsverzeichnis

iur = iurnales (Morgen)

iug = iugera (Joch)

ZT = duale (Zweiteil)

par = particula (Stück)

vir = virga (Rute)

l.a. = libri argenti (Silberpfund)

Appenheim

  • allodium: 41,5 iug. Ankauf (32 Mark): Arnold von Saulheim (um 1200)
  • predium: 4 ZT, 152,5 iug, 15 iur. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • predium: 3 iur, 3 ZT. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • predium: 15 iug, 3,5 iur, 6 ZT. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • predium: 47 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • predium: 33 iug, 6 iurn. Mitgift: Guda von Geisenheim (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Friedrich (um 1200)
  • 2 iug. Schenkung: Heinrich von Wintersheim (um 1200)
  • 33 iug. Ankauf (20 Drittelmark): Embricho

Aspisheim

  • 0,5 iug. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Bad Kreuznach

  • 4 iug. Schenkung: Meingott von Treisen (um 1200)

Bergen

  • 1 Acker. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • 1 Egarten. Verpachtung: Friedrich von Bergen (um 1200)
  • unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Bergen bei Kirchberg

  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Bermersheim vor der Höhe

  • anderthalb Hufen: unbekannt. Schenkung: Embricho von Bingen (um 1200)
  • allodium: 5 ZT, 4 iug, 1 par. Schenkung: Odalrich, Graf von Ahr (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: Hugo, Drutwin und Rorich (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Schenkung: Odalrich, Graf von Ahr (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Schenkung: Rorich (um 1200)
  • Hufe: 32 iug, 5,5 ZT. Verkauf (10 Mark): Kanoniker Heinrich (um 1200)
  • anderthalb Hufen: 45 iug. Schenkung: Embercho (um 1200)
  • predium: 32 iug, 9 ZT. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • predium: unbekannt. Schenkung: Dietrich von Flonheim (um 1200)
  • predium: 58 iug, 8 ZT. Ankauf (37 Mark): Gottbert von Selzen (um 1200)
  • predium: 37 iur, 5 ZT.  Ankauf (18 Mark): Hermann (um 1200)
  • 2 iug. Schenkung: Arnold (um 1200) [Evtl. nur 1 iug]
  • 53 iug, 2 ZT. Schenkung: Drutwin (um 1200)
  • Stall: unbekannt. Schenkung: Drutwin (um 1200)
  • 53,5 iug, 4,5 ZT. Schenkung: Hugo (um 1200)
  • 3 iur. Schenkung: Drutwin, Hugo, Rorich (um 1200)
  • 1 iug. Schenkung: Ida (um 1200)
  • 20 iug, 9,5 ZT. Schenkung: Rorich (um 1200)
  • Hof mit 69 iur. Pacht: Embricho (1194)
  • Brunnen. Verpachtung: St. Alban, Mainz (1276)

Bingen

  • Mühle im Rhein. Schenkung: Erzbischof Heinrich (1152)
  • Predium: 11,25 iug, 1 par, 10 ZT. Schenkung: Pfalzgraf Hermann von Stahleck und Ehefrau Gertrud (1158)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: Embercho (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: Embricho von Bingen (um 1200)
  • Mühle: unbekannt. Schenkung: Bilingus (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Alexander (um 1200)
  • 67 par, 9 iug. Unbekannt: Unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt. Unbekannt: Unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt. Unbekannt: Unbekannt (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Bezzecha (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Demodis von Stromberg (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Edelindis (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Embricho (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Embricho von Bingen (um 1200)
  • 1 iur, 6 par. Schenkung: Gepa (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Gepa (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Gottfried und Bertha (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Hugo (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Imeza (um 1200)
  • 2 Weinberge: unbekannt. Schenkung: Kleriker Konrad (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Libeita (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Odegeba (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Othwich (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Vogt Walpert (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Werner (um 1200)
  • 0,5 iug. Schenkung: Wolpero (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Ankauf (2 Mark+Zins): St. Servatius, Maastricht (1195)
  • Hof: unbekannt. Schenkung: Diethelm (1203)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: Ortlib Grine (1203)
  • Weinberg: unbekannt. Ankauf (20 Köln. Mark): Wolverad (1213)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: Hertwig (1235)
  • Hof: unbekannt. Mitgift/Seelgerät: Philipp I. von Hohenfels (1260)
  • Egarten: unbekannt. Pacht: unbekannt (1270)
  • Hof: unbekannt. Mitgift/Seelgerät: Brüder von Hohenfels (1278)
  • Unbekannt. Schenkung: Konrad (1281)

Bonnheim

  • 8 ZT, 12 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Bornheim

  • Hufe: 44 iug, 2 ZT, 7,5 iur. Mitgift: Vogt Walpert (um 1200)
  • Unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Bosenheim

  • Viertel-Hufe: 3 iur, 7,5 ZT. Unbekannt: Wolfram (um 1200)
  • Viertel-Hufe: 9 ZT, 4 par. Unbekannt: Ebernand (um 1200)
  • Halbe Hufe: 10,5 iur, 3 ZT. Unbekannt: Brüder von Kl. Neuhausen (um 1200)
  • Allodium: 6,5 ZT, 9 iurn. Ankauf (9 l.a.): Baldemarus von Eppelnsheim (um 1200)
  • Allodium: 8,5 ZT, 5 iug. Schenkung: Simon & Wendelmuth (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Teil von allodium: Hof: unbekannt. Schenkung: Simon & Wendelmuth (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Teil von allodium: Hof: unbekannt. Ankauf (9 l.a.): Baldemarus von Eppelnsheim (um 1200)
  • 1 par, 10 1/8 ZT, 73 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • 0,5 iug. Verpachtung: Volmar (um 1200)

Büdesheim

  • Mühle: unbekannt. Pacht: Kloster St. Alban, Mainz (1181)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Mechthild von Bingen (um 1200)
  • Unbekannt. Unbekannt: Kanoniker Werner (um 1200)
  • 13,5 ZT, 29 iur. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • predium: unbekannt. Pacht: Lutfried und Regelindis (um 1200)
  • Unbekannt. Pacht: unbekannt (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Mengot von Geisenheim und Jutta (1200)
  • Mühle. Schenkung: Mengot von Geisenheim und Jutta (1200)
  • Weinberg: unbekannt. Verpachtung: Marsilius aus Büdesheim (1270)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: Marsilius aus Büdesheim (1270)

Burgestat

  • Halbe Hufe: unbekannt. Schenkung: Richelinde (um 1200)

Dienheim

  • Teil von allodium: 4 iug. Seelgerät: Friedrich von Hausen (um 1200)

Dietersheim

  • Fundus: unbekannt. Schenkung: Rudolf von Münster (um 1200)
  • Mühle: unbekannt. Schenkung: Rudolf von Münster (um 1200)
  • Pferd. Schenkung: Rudolf von Münster (um 1200)

Dolgesheim

  • Allodium: 50 1/3 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 12 ZT, 14 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 100 iur, 1 ZT, 2 par. Seelgerät: Walter von Hausen (um 1200)
  • Teil von Allodium: Hofstätte: unbekannt. Seelgerät: Walter von Hausen (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: Walter von Hausen (um 1200)
  • 3 Hufen: unbekannt. Schenkung: Walter von Hausen (um 1200)
  • 6 iur. Schenkung: Walter von Hausen (um 1200)
  • Unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Dromersheim

  • 4 iur. Schenkung: Dieter von Waldböckelheim (um 1200)
  • 1 iug. Schenkung: Drutlinde von Leibenheim (um 1200)
  • 1 iug. Schenkung: Sophia (um 1200)
  • 2,5 iug. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Ebental

  • 2 iur, 2 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Eppelsheim

  • 105,25 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Essenheim

  • Allodium: 81,5 iur, 7 1/6 ZT. Ankauf (52 l.a.): Heinrich von Gabsheim (um 1200)
  • Allodium: 113 iug, 0,5 iur. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 121,5 iur, 28 iug, 1 ZT. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 24 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Predium: 43,5 iug, 1 ZT, 2 iur. Ankauf (40 Mark): unbekannt (um 1200)
  • 11,5 ZT, 30 iug. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • 4,5 iur. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Gau Algesheim

  • Äcker. Tausch: Altmünsterkloster, Mainz (1184)

Geisenheim

  • 18 iug. Schenkung: Rheingraf Embricho (um 1200)

Gensingen

  • Allodium: 25 iug, 21,5 vir, 2 ZT. Unbekannt: Helfericus (um 1200)
  • Allodium: 30 iug. Unbekannt: Helfericus (um 1200)
  • 1 iug. Schenkung: Heinrich (um 1200)
  • 1 ZT. Schenkung: Adelheid (um 1200)
  • Allodium: 3,25 ZT, 27,75 iur. Schenkung: Frank & Ehefrau (um 1200)
  • 2 Hufen: unbekannt. Schenkung: Frank von Waldböckelheim (um 1200)
  • Predium: 0,5 iur, 27 iug. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • 0,5 iug. Schenkung: Dieter (um 1200)
  • Allodium: 11 iug, 1ZT. Verpachtung: Gela (um 1200)
  • Allodium: 20,5 iug, 1ZT, 24 vir. Verpachtung: Gela (um 1200)
  • 99 iug. Verpachtung: Gela (um 1200)

Guldental (= Heddesheim)

  • 3 Weinberge. Schenkung: Klerker Emicho (um 1200)
  • 3 Weinberge. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Gutenfels (= Weitersheim)

  • Halbe Hufe: 15,5 iug. Unbekannt: Rupert (um 1200)
  • Halbe Hufe: 11,75 iug, 2 ZT. Unbekannt: Werner (um 1200)
  • Halbe Hufe: 13,25 iug, 2 ZT. Seelgerät: Rudolf Messehe (um 1200)
  • Hufe: 35 iug, 2 ZT. Unbekannt: Wicnand (um 1200)
  • Predium: 33,5 iug. Schenkung: Wendela (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • 8,25 iug. Verpachtung: unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • 1 iug. Ankauf (13 unciis nummorum): Meginbold (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Verpachtung: Hemmercho von Weitersheim (1296)

Hargesheim

  • Teil von Allodium: Hof: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Predium: 32 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Teil von Predium: Weinberg: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Predium: unbekannt. Verpachtung: Hermann von Genheim (um 1200)
  • Unbekannt. Verpachtung: unbekannt: unbekannt (um 1200)

Hattenheim

  • 3 iur. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Hohensteg

  • 7 par, 1 stregela. 1 iur, 19,5 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Unbekannt: unbekannt (um 1200)

Horrweiler

  • 3 iug. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Kempten

  • 0,5 iug. Schenkung: Helinburgis (um 1200)

Langenlonsheim

  • Allodium: 13,5 ZT, 33,75 iur, 15 iug. Schenkung: Agnes von Bar (um 1200)
  • Allodium: 81,5 iur, 70 iug. Schenkung: Agnes von Bar (um 1200)
  • Allodium: 55 iug. Seelgerät: Agnes von Bar (um 1200)
  • Allodium: fabrica domus. Seelgerät: Agnes von Bar (um 1200)
  • Allodium: Hof. Seelgerät: Agnes von Bar (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: Ebernant, Liuppurch, Gerunc (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Schenkung: anonym (um 1200)
  • Halbe Mühle: unbekannt. Schenkung: Richelo und Berloch (um 1200)
  • Predium: 1 par, 5 ZT, 17,25 iug. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • 1,75+ iug, 1 ZT. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • 2,25+ iug, 2 ZT. Schenkung: Berwart (um 1200)
  • 3,25+ par. Schenkung: Dammo von Bingen (um 1200)
  • Viertel Weinberg: unbekannt. Schenkung: Dammo von Bingen (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Wolfram und Adelheid (um 1200)
  • 2,5 iug. Schenkung: Wolfram (um 1200)
  • 0,5 iug, 1 ZT, 1 par. Schenkung: Wicgerus (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Ankauf (unbekannt): Weremtrude (um 1200)
  • 2 iug. Schenkung: Ulrich von Braunshorn (um 1200)
  • 1,5 iug. Seelgerät: Sigehart und Rudegerus (um 1200)
  • 1 ZT, 8 iug. Schenkung: Richelo und Berloch (um 1200)
  • 5,75 iug, 1 ZT, 2 par. Schenkung: Ebernant, Liuppurch und Gerunc (um 1200)
  • Viertel Acker. Schenkung: Ebernant, Liuppurch und Gerunc (um 1200)
  • Viertel Wein. Schenkung: Ebernant, Liuppurch und Gerunc (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Herloch (um 1200)
  • 1,5 iug. Ankauf (unbekannt): Heinrich von Dicka (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Hadeloch von Lonsheim (um 1200)
  • 1/8 iug. Schenkung: Godebolt von Bingen (um 1200)
  • 1 ZT, 6.5 iug. Schenkung: Godebolt (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Godebolt (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Diedo (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Embricho von Langenlonsheim (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Schenkung: Embricho von Rüdesheim (um 1200)
  • Teil von Allodium: 1 ZT. Verpachtung: Arnold (um 1200)
  • Teil von Allodium: 1 ZT. Verpachtung: Gertrud von Waldböckelheim (um 1200)
  • Teil von Allodium: 1 ZT. Verpachtung: Hartben (um 1200)
  • Teil von Allodium: 1,25 iur. Verpachtung: Arnold (um 1200)
  • Teil von Allodium: 0,5 ZT. Verpachtung: Gernot (um 1200)
  • Fabrica domus: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Haus mit Garten. Verpachtung: Werner von Bergen (um 1200)
  • 1 Weinberg. Pacht: unbekannt (um 1200)

Münster

  • Haus: unbekannt. Schenkung: Hermann (um 1200)
  • Unbekannt. Seelgerät: Konrad aus Münster und Bertha (1219)

Niederheimbach

  • Unbekannt. Mitgift: Brüder Siegfried, Werner, Embricho (1250)

Ockenheim

  • Allodium: 4 iur. Verkauf (Summe unbekannt): Sigebold (um 1200)
  • Predium: 7 iug, 5 par, 9 ZT. Schenkung: Richardis von Stade (um 1200)
  • 4 iur. Seelgerät: Gepa (um 1200)
  • 16 ZT, 29 7/12 iur. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Gernot von Bingen (um 1200)
  • 0,5 iug. Schenkung: Gernoth (um 1200)
  • 1 ZT. Schenkung: Hermann (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Wicherus (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Jutta von Ockenheim (um 1200)
  • 1 Weinberg: 2,5 iur. Schenkung: Liukardis von Ockenheim (um 1200)
  • 2,5 iur. Schenkung: Volknand von Ockenheim (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: Konrad, Wignand, Heinrich (um 1200)
  • 1 par. Verpachtung: Konrad (um 1200)
  • 3 iug. Schenkung: Gepa (um 1200)
  • 10 iug. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • 4 iug. Ankauf: Ida (um 1200)
  • 0,5 iur. Verpachtung: „her dudenkint“ (um 1200)
  • 1 ZT. Verpachtung: Arnold, Seneschall (um 1200)
  • 1 iur. Verpachtung: Irmtraud (um 1200)
  • Predium: 2 par, 3 iug, 6 ZT. Pacht: Richardis von Stade (um 1200)
  • Unbekannt. Pacht: unbekannt (um 1200)

Reipolteskirchen

  • 1 Weinberg. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Roth bei Stromberg / Warmsroth

  • 2 iug. Unbekannt: Vogt Walpert (um 1200)
  • 1,5 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Predium: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Roxheim

  • Unbekannt. Schenkung: Wendela (1158)

Rüdesheim am Rhein

  • Allodium: 2 Weinberge. Schenkung: Heinrich von Olf und Osperen (1197)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Arnold von Rüdesheim (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Wolfram von Rüdesheim (um 1200)
  • 24 par, 9,5 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • 2 Acker. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Weinberg: unbekannt. Pacht: Engelschalk (um 1200)
  • Unbekannt. Tausch: Embricho von Rüdesheim (1200)
  • Weinberg: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (1204)
  • 2 Weinberge. Verpachtung: Werner von Rüdesheim (1272)

Schnorbach

  • Hufe: unbekannt. Seelgerät: Eigel und Guda (um 1200)
  • Hufe: unbekannt. Schenkung: Pastor David von Schnorbach (um 1200)
  • Hufe: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Predium: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Sommerloch

  • 2 iug. Schenkung: Hildburg von Treisen (um 1200)
  • 4 iur. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • 4 iur. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Steeg

  • Weinberg: unbekannt: Verpachtung: Wikenand und Sophie (1273)

Trechtingshausen

  • Halber Hof: unbekannt. Ankauf (Summe unbekannt): Sigebold (um 1200)
  • Halbes Haus: unbekannt. Ankauf (Summe unbekannt): Sigebold (um 1200)
  • Allodium: 10,5 iur. Verkauf (Summe unbekannt): Sigebold (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Adelheid aduocata (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Wolpurch (um 1200)
  • 1 Weinberg. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Weinberg. Verpachtung: Herford und Beatrix (um 1200)

Volxheim

  • Allodium: 4 ZT, 45 iur. Schenkung: Frau Gepa (um 1200)
  • 5 iur, 1 par. Seelgerät: Mechthild (um 1200)
  • 4,5 ZT, 9 iur+. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Predium: unbekannt. Pacht: Meginlacho und Hugo (um 1200)

Waldlaubersheim

  • Unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Walluf

  • Allodium: unbekannt. Schenkung: Heinrich von Olf (um 1200)
  • Mühle: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)

Weiler

  • Allodium: 15 iur. Ankauf (18 l.a.): Kanoniker Werner (um 1200)
  • Allodium: 15,75 iur, 3 par. Schenkung: unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 10 iur. Verkauf (Summe unbekannt): Sigebold (um 1200)
  • Teil von allodium: Hof: unbekannt. Verkauf (18 l.a.): Kanoniker Werner (um 1200)
  • 1 par. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • 1 iug. Schenkung: Mechthild (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Apecha (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Bertha von Winkel (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Gerhild (um 1200)
  • 0,5 iur. Schenkung: Gerhild (um 1200)
  • 1 iug. Schenkung: Gerlach (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Guda (um 1200)
  • 0,5 iur. Schenkung: Guntramus (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Hedwig von Bingen (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Hermann (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Liebheid (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Mechthild (um 1200)
  • 0,5 iur. Schenkung: Othwich (um 1200)
  • 0,5 iur. Schenkung: Wolpert und Adelheid (um 1200)
  • Hofstätte: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt. Verpachtung: Hedwig, Frau des Stephan (um 1200)
  • 1 Weinberg. Pacht: Lufried und Regelindis (um 1200)
  • Unbekannt. Schenkung: Vogt Walpert (um 1200)
  • Unbekannt. Seelgerät: Arnold Rapodo und Jutta (1270)
  • Unbekannt: Schenkung: Berungus und Richardis (1273)

Welgesheim

  • Allodium: 8 ZT, 37 5/6 vir, 97 iug. Ankauf (Summe unbekannt): unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 6 Höfe (ohne Größe). Ankauf (Summe unbekannt): unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 1,5 Äcker (ohne Größe). Ankauf (Summe unbekannt): unbekannt (um 1200)
  • Allodium: 6 Ballen Heu. Ankauf (Summe unbekannt): unbekannt (um 1200)
  • Teil von allodium: Hof: unbekannt. Ankauf (Summe unbekannt): unbekannt (um 1200)
  • Teil von allodium: Hof: unbekannt. Unbekannt: Stefan von Welgesheim (um 1200)
  • Predium: 5 ZT, 15,5 iug. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • Predium: 1 vir, 3 ZT, 13 iug. Unbekannt: Stefan von Welgesheim (um 1200)
  • Teil von Predium: 1/6 Acker. Unbekannt: Stefan von Welgesheim (um 1200)
  • Predium: unbekannt. Schenkung: Rheingraf Embricho (um 1200)
  • 2 ZT, 1,5 iur. Unbekannt: unbekannt (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Adelheid von Welgesheim (um 1200)
  • 2 iur. Schenkung: Adelheid von Welgesheim (um 1200)
  • 1 ZT, 1,5 iur. Schenkung: Gottfried von Welgesheim (um 1200)
  • 1 Weinberg. Schenkung: Godebolt (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Giselburg (um 1200)
  • 1 iur. Schenkung: Heinrich (um 1200)
  • 2 ZT. Schenkung: Isenbreth (um 1200)
  • 4 ZT. Verpachtung: Gottfried in „ozenheim“ (um 1200)
  • Halbe Hufe: 5,5 iug, 2,5 ZT, 2 vir . Pacht: Gerungus & Friedrich (um 1200)
  • Allodium: 10,5 iug. Pacht: unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt. Pacht: unbekannt (um 1200)

Windesheim

  • Hufe: unbekannt. Seelgerät: Eberhard von Windesheim (um 1200)

Wiselon (unbekannte Wüstung)

  • 1 Weinberg. Schenkung: Margaretha von Schönburg (um 1200)

Ohne Lokalisierung

  • 1 Weinberg. Unbekannt: Dypurgis (um 1200)
  • 1 Weinberg. Ankauf (4 Solidus trev.): Heinrich (um 1200)
  • 1 Weinberg. Seelgerät: Arnold von Geisenheim (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: Hartman (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: Richwin (um 1200)
  • Hof: unbekannt. Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Garten: unbekannt. Verpachtung: Werner (um 1200)
  • 1 iug. Verpachtung: Helferich von „bubelsheim“ (um 1200)
  • 1 iug. Verpachtung: Dieter (um 1200)
  • Halbes Haus. Verpachtung: Dieter (um 1200)
  • Keller. Verpachtung: Dieter (um 1200)
  • 2 iug. Verpachtung: Cimmelich (um 1200)
  • Haus. Verpachtung: Konrad, der Richter (um 1200)
  • 1 Acker. Verpachtung: Konrad, der Richter (um 1200)
  • 3 iug. Verpachtung: Gottfried, der Heiler (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Äbtissin des alten Klosters (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Arnold, der Schuster (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Binger Schultheiß (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Gottfried, der Flachsmacher (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Gottschalk „orlaz“ (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Hedwig (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Meregart (um 1200)
  • Unbekannt: Verpachtung: Merewin (um 1200)
  • Unbekannt: Pacht: unbekannt (um 1200)
  • Unbekannt: Pacht: Hedwig (um 1200)
  • Unbekannt: Pacht: unbekannt (um 1200)
  • Mühle: unbekannt. Pacht: Kloster St. Jakob, Mainz (um 1200)
  • Unbekannt: Tausch: Embricho von Rüdesheim (1205)