• Legende Verloren S02E02: Die ersten Schiedsrichterinnen

    Stéphanie Frappart, Kateryna Monzul und Bibiana Steinhaus-Webb sind die drei Frauen, die in den letzten Jahren im Männerfußball wiederholt Geschichte schrieben. Dabei sind sie nicht die ersten in der Welt oder in Europa. Dennoch wird seit nunmehr 40 Jahren immer wieder von Schiedsrichterinnen und -Assistentinnen Geschichte geschrieben, weil sie binnen eines halben Jahrhunderts keine Normalität geworden sind – und das weltweit. In dieser Folge geht es um die allerersten Schiedsrichterinnen der Welt, insbesondere aber um die allererste Schiedsrichterin in der Bundesrepublik Deutschland: Sabine Asgodom, die bereits 1969 ihre Prüfung als Schiedsrichterin ablegte. Franziska Blendin ist im Gespräch mit ihr über ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und darüber, wie sie Frauen empowert,…

  • FRÜF019: Lieblingsspieler*innen oder Personenkult?

    Schon seit der Gründung von FRÜF steht ein Gespräch über Lieblingsspieler*innen als mögliches Sendungsthema bei uns auf dem Zettel. Lieblingsspieler*innen sind etwas, womit man sich als fußballaffiner Mensch sehr identifizieren kann, jede*r hat eine Geschichte dazu – und wenn es die ist, dass man immer wieder erklären muss, warum man keine*n Lieblingsspieler*in hat. Viele sind vielleicht auch als Kinder über einzelne Spieler*innen überhaupt erst zu Fußballfans geworden. Gleichzeitig scheint es etwas anderes zu sein, Fan von Spieler*innen zu sein als Fan eines Vereins. Diesen Unterschied wollen Becci, Ellen, Jasmina und Petra heute zusammen mit euch ergründen. In unserer bunten Sendung sprechen wir über unsere ganz persönlichen Lieblingsspieler*innen (der Gegenwart und…

  • Geschichte Europas: Die Geschichte des Frauenfußballs

    Nachdem ich auf Nachspielzeiten kurz den Beginn des Frauenfußballs in England und auch den Frauenfußball vor 1970 in Deutschland beleuchtet habe, sprach ich mir Tobias Jakobi über diese Themen. Bereits vor einem halben Jahr sprach ich mit ihm über die Geschichte des Fußballs, allerdings mit Fokus auf Männerfußball. 🎧 Online hier und in jedem Podcatcher

  • Geschichte Europas: Ein Steilpass durch die Fußballgeschichte

    Tobias Jakobis Podcast Geschichte Europas beschäftigt sich vor allem mit politischer und kultureller Geschichte. Da darf Fußball natürlich nicht fehlen. 🎧 Online hier und in jedem Podcatcher Ergänzung: Da der Fokus dieser Folge auf dem Männerfußball liegt, folgte eine Folge dezidiert zum Frauenfußball.

  • FRÜF013: Frauenfußball, Männerfußball und Corona

    Die 13. Folge soll uns und euch kein Unglück bringen, kleine technische Störungen gab es allerdings bei der Aufnahme. Wir widmen uns dem Fußball und Corona und gendern das Virus und seine Auswirkungen: Welche Folgen hat die Pandemie für den Männer- und Frauensport, wie geht es weiter mit den Bundesligen, wie in unteren Spielklassen? Ellen, Jule, Nicole und Petra starten mit einer „Fehlt uns der Fußball?“-Runde in die Folge und bilanzieren dann den Stand der Dinge – der derzeit allerdings ständigen Veränderungen unterworfen ist. Wir resümieren die aktuellen Pläne für die Saisonfortsetzung, diskutieren die sogenannten Hygienekonzepte und ihre Umsetzung und werfen auch Blicke über den Teller- oder vielmehr Ballrand: Welche…

  • HSV Geschichte(n)

    Mit Tanja und Sven vom spreche ich über HSV Geschichte(n). Genauer gesagt über die Gründung des HSV, die endlose Meisterschaft 1922 und Tull Harder sowie die neu erschienene Netflix-Mini-Serie The English Game und modernen Fußball. 🎧 Online hier

  • FRÜF008: (Fußball-)Expertise

    „80 Millionen Bundestrainer*innen“ beurteilen jeden Bundesliga- oder Nationalmannschaftsspieltag wieder, was die Menschen da auf und neben dem Platz richtig oder falsch gemacht haben. Sind wir deshalb Expert*innen für Fußball; macht uns unser Habitus zu einer*m Expert*in? Und wenn nein, was zeichnet Fußballexpertise dann aus? Becci, Ellen, Jasmina, Jule und Petra versuchen, sich im Gespräch dem Konzept „(Fußball-)Expertise“ von verschiedenen Seiten zu nähern: Braucht man dafür eine Ausbildung und hilft es, sich in Medien darüber zu äußern? Wie viele Jahre muss man sich mit Fußball beschäftigt haben, und über wie viele Teilbereiche des Fußballs muss man Bescheid wissen? Warum kommt die Zuschreibung „Expert*in“ fast immer von außen und selten aus uns…

  • FRÜF005: Traumbundesligavorschau

    FRÜF ist zurück, und wir sprechen über die anstehende Saison im deutschen Fußball. Kristell führt durch die Ausgabe und diskutiert mit Ellen, Petra und Jasmina darüber, wie eine Traumbundesligasaison aussehen müsste. Inspiriert von drei90 und der aktuellen Ausgabe der 11 Freunde (#213 August 2019), die jeweils eine Abstimmung über die Zusammenstellung einer „Traumbundesliga“ durchgeführt haben, fragen wir uns, wie sinnvoll so ein Popularitätswettbewerb ist und wie überraschend seine Ergebnisse sein können. Was uns interessiert: Was müsste in einer Traumbundesligasaison passieren? Wer würde Meister*in werden, wer den Pokal gewinnen, wer würde die Champions League rocken? Welche Trainer*innen würden sie prägen, und welche Schlagzeilen? Welche Diskussionen müssten geführt werden, was würden die…

  • The History of Football Rule-Making

    Mit Chris Lee von Outside Write sprach ich über die Geschichte und Entwicklung der Fußballregeln recherchiert und bloggt. Über die Ursprünge der FA Rules bishin zum VAR. 🎧 Online hier und in jedem Podcatcher

  • 120 Minuten 018: Die Wurzeln des modernen Fußballs

    Nachdem meine beiden Longreads zum Modernen Fußball in den letzten 150 Jahren in England und 100 Jahre in Deutschland sprach ich mit 120 Minuten im Podcast über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den beiden Ländern. “Es geht zunächst um die Frage, wer den Fußball in England eigentlich erfunden hat und welchem Zweck er ursprünglich diente. Unter anderem besprochen wird außerdem, ob nicht vielleicht doch die Schotten die eigentlichen Erfinder dessen sind, was wir heute als Fußball bezeichnen würden. Anschließend geht der Blick nach Deutschland und wird vergleichend betrachtet, warum hier einige Dinge einfach länger brauchten als im Mutterland der schönsten Nebensache der Welt. Abschließend steht die Frage im Mittelpunkt, wann…